FM-Controlling für rund 450 Objekte für eine führende deutsche Geschäftsbank

05.06.2019 18:03

München 09.05.2019

TME Associates erbringt FM-Controlling für rund 450 Objekte für eine führende deutsche Geschäftsbank

Die auf Real Estate Management fokussierte Unternehmensberatung TME Associates wurde von einer führenden deutschen Geschäftsbank mit dem operativen Controlling ihres extern erbrachten Facility Managements für etwa 450 Filialen, Büros und Rechenzentren beauftragt.


Eine der führenden international agierenden deutschen Geschäftsbanken beauftragt TME Associates (TME) mit dem Facility Management (FM) Controlling. Nachdem die Bank im vergangenen Jahr das technische und infrastrukturelle FM für ihr gesamtes Portfolio in Deutschland neu geordnet und an vier namhafte FM-Dienstleister vergeben hat, geht es nun um die systematische, objektive Überprüfung dieser extern erbrachten FM-Leistungen. Das FM-Controlling ist ein Element der professionellen Dienstleistersteuerung der Bank mit dem Ziel der Sicherstellung der Betreiberverantwortung unter Berücksichtigung der Bankenregulatorik. Vorausgehend wurde das Finanzinstitut beim Aufbau des FM-Steuerungssystems durch TME beraten. Zu den rund 450 durch TME geprüften Objekten mit einer Gesamtfläche von mehr als 800.000 m² gehören Verwaltungs- und Filialstandorte sowie ein Rechenzentrum. Der Leistungsumfang der TME umfasst technische Zustands- und Sichtprüfungen vor Ort ebenso wie Dokumentenkontrollen. Die Beauftragung startet im Mai 2019 und ist zunächst für fünf Jahre vorgesehen.

Zurück